Drachenbootsport in Schwerin
Drachenbootsport in Schwerin
Drachenbootsport in Schwerin

Drachenbootsport in Schwerin

Kanu, Rudern, Drachenboote, Besondere Veranstaltung

Über ein unbekanntes Wesen: 'Ein klassischer Drachen hat den Kopf eines Ochsen, das Geweih eines Hirsches, die Mähne eines Pferdes, den Körper einer Python, die Krallen eines Habichts, die Fühler und den Schwanz eines Fisches. Durch seine Kraft und Stärke kann er auf Wolken und Dunst reiten sowie Wind und Regen bestellen.'

Der exotische chinesische Drachenboot-Wettkampfsport wurde erstmals 1989 in Deutschland ausgetragen. Hamburger Kaufleute exportierten die bis dahin unbekannten Drachenboote aus Taiwan nach Hamburg und organisierten anlässlich des 800. Hafengeburtstages das erste Drachenboot-Rennen auf deutschen Gewässern.

Bug und Heck eines Drachenbootes sind als Drachenkopf bzw. -schwanz gestaltet. An den Seiten der Boote sind Drachenschuppen aufgemalt. Die Krallen werden durch die Paddel symbolisch dargestellt. Zu einer Drachenbootbesatzung gehören im allgemeinen 18 - 20 Paddler, ein Trommler und ein Steuermann. Aus einer alten Tradition hat sich eine moderne, attraktive Sportart entwickelt, die in der ganzen Welt immer mehr Freunde findet.

Schwerin ist zu einem Zentrum des deutschen Drachenboot-Wettkampfsports geworden. Alljährlich finden spannungsgeladene Rennen zum Beispiel auf dem Pfaffenteich, dem Schweriner See und auf dem Faulen See statt, bei denen sowohl die Akteure als auch die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen.

Termine 2021

04.06.2021 - Schulmeisterschaften

13. bis 15.08.2021 - Drachenbootfesteival am Schweriner Pfaffenteich

- Anzeige -

Besonderheiten

Sportbereich

Lage & Anfahrt

Drachenbootsport in Schwerin | 19055 Schwerin

Kontakt

 

Drachenbootsport in Schwerin

19055 Schwerin
Homepage drachenbootfestival.de
Karte