Insel Kaninchenwerder
Insel Kaninchenwerder
Insel Kaninchenwerder

Insel Kaninchenwerder

Regionale Naturerlebnisse

Natur und Ruhe genießen auf der Insel Kaninchenwerder

Die im südlichen Schweriner Innensee gelegene Binnenseeinsel kann der interessierte Besucher mit einem Schiff der Weißen Flotte ab Zippendorf und Schloss von Mai bis September erreichen. In dieser Zeit können auch Sportboote im Hafenbereich anlegen.

Beeindruckende Merkmale der 0,37 km² großen Insel sind die einzigartige Natur, die Ruhe und der wundervolle Blick vom Aussichtsturm (mit Dauerausstellung) auf die Stadt Schwerin und die Seenlandschaft. Bereits seit 1935 steht die im Jahr 1407 erstmalig urkundlich erwähnte Insel Kaninchenwerder unter Naturschutz.

Zudem gibt es Wanderwege, einen Naturerlebnispfad und Strand sowie Spiel- und Sportgeräte. Mit eigenem Zelt kann man wenige Meter vom Ufer übernachten. Für den kleinen Hunger zwischendurch lädt die Gaststätte mit Backstube ein. Feste und Feierlichkeiten können auf Wunsch ausgerichtet werden.

Das Betreten der Nachbarinsel Ziegelwerder ist leider nicht gestattet. Der kleine Hafen der Insel darf jedoch durch Wassersportler bei Notfällen angelaufen werden.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Insel Kaninchenwerder | Schwerin

Kontakt

 

Insel Kaninchenwerder

Schwerin
Karte